Bestatterverband Schleswig-Holstein e.V. Fachgeprüft
Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG
Die Stör im Breitenburger Wald

So unterschiedlich die Menschen in ihrem Leben waren, so unterschiedlich wird der Abschied ausfallen, sei es als stille Andacht - ganz ohne Trauerfeier, sei es als Abschiednahme im engsten Familienkreis oder im Rahmen einer größeren Trauerfeier. Wir gestalten individuell, so wie es dem Wesen des verstorbenen Menschen entsprach, und organisieren zuverlässig alles Notwendige.

Für die Trauerfeier gibt es verschiedene mögliche Orte, die im Sinne des Verstorbenen und nach Konfessionszugehörigkeit gewählt werden. Dies kann eine Kirche, eine Kapelle oder Trauerhalle auf dem Friedhof, ein privater Raum oder ein ganz bestimmter Ort sein, der dem verstorbenen Menschen besonders wichtig und lieb war. Alternativ hierzu stellen wir mit unserem eigenen “Haus des Abschieds” angemessene und würdevolle Räumlichkeiten für Trauerfeiern bereit. Wir bieten einen Ort, der unabhängig von Religionen für alle Menschen offen ist. Mehr hierzu erfahren Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Beim Auslegen einer Kondolenzliste dokumentiert sich die Anteilnahme der an der Trauerfeier teilnehmenden Menschen. Gleichzeitig wissen Sie damit auch, bei welchem Personenkreis Sie mit einer persönlichen Karte Ihren Dank über die erwiesene Anteilnahme ausdrücken können. Der Erinnerungswert einer Kondolenzliste sollte ebenfalls bedacht werden. Natürlich bestimmen Sie selbst, ob wir eine solche Liste auslegen.

Die Andacht wird von Vertretern einer Glaubensgemeinschaft oder von freien Rednern vorgenommen. Aber auch Angehörige und Freunde können den Verstorbenen mit gedenkenden Worten, mit Gedichten und Erinnerungen an einen gemeinsamen Weg ehren.

Vor der Trauerfeier besteht die Möglichkeit, in der Trauerhalle des Friedhofs bzw. dem Aufbahrungsraum der Friedhofsverwaltung oder in unserem “Haus des Abschieds” den Verstorbenen ein letztes Mal zu sehen.
Der Zeitraum des Abschiednehmens sollte auf jeden Fall mit uns abgesprochen werden, damit wir für einen würdigen Rahmen sorgen können.

Auch heute noch wird der Brauch der anschließenden Kaffeetafel gepflegt. Die rechtzeitige Reservierung in einer Gaststätte Ihrer Wahl übernehmen wir gerne.