Bestatterverband Schleswig-Holstein e.V. Fachgeprüft
Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG
Die Stör im Breitenburger Wald

Im Sterbefall müssen folgende Dokumente beigebracht werden:

Familienstammbuch
(vollständig geführt), da der Gesetzgeber den Nachweis des Personenstandes verlangt.
Sollte das Familienstammbuch nicht vorhanden oder unvollständig sein, sind Einzeldokumente notwendig.

Personalausweis

Heiratsurkunde / Familienbuch
(bei Geschiedenen mit Scheidungsvermerk oder
Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk)

Todesbescheinigung

Geburtsurkunde
(bei Ledigen)

Sterbeurkunde (falls Ehegatte bereits verstorben)

Sollten Urkunden - aus welchen Gründen auch immer - nicht zur Verfügung stehen, so können wir bei der Beschaffung helfen. Wir erledigen alle notwendigen Behördengänge für Sie.

Bei einem Sterbefall in einem Krankenhaus, Alten- oder Pflegeheim klärt die Verwaltung die unmittelbar notwendigen Dinge.