Bestatterverband Schleswig-Holstein e.V. Fachgeprüft
Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG
Die Stör im Breitenburger Wald

In den Tagen bis zur Beisetzung sind wir zu jeder Zeit fürsorglicher und hilfreicher Ansprechpartner für die Hinterbliebenen. Wir begleiten die Trauernden mit unserem Wissen und unserer Erfahrung und entlasten sie
von allen organisatorischen Erfordernissen.

LEISTUNGSÜBERBLICK

Unmittelbarer Dienst für den Verstorbenen

Erste Versorgung im Trauerhaus oder am Sterbeort

Hygienische Vorkehrungen

Überführungen von und nach allen Orten

Einkleiden und Einbetten

Überführungen zum Bestattungsort

Regelung mit Behörden und Versicherungen

Beschaffung des Totenscheins beim zuständigen Arzt

Sterbefall-Beurkundung beim Standesamt

Sterbefallanzeige

Beschaffung einzelner Personenstandsdokumente mit entsprechenden Voranzeigen beim Standesamt

Sterbefallmeldung und Terminfestlegung bei der Friedhofsverwaltung

Antrag zur Weiterzahlung der Rente (Vorschußzahlung) für die nächsten
3 Monate

Anmeldung der Versicherungsansprüche bei Lebens- oder Sterbegeld- Versicherungen und anderen Organisationen

Abmeldung bei Krankenkassen

Besorgung der Genehmigung zur Feuerbestattung

Besorgung der Dokumente bei den Konsulaten für eine internationale Überführung

Vorfinanzierung, Kostenvorlegung

Beurkundungs- und Dokumentengebühren

Drucksachen, Anzeigen, Porto, Telegramme

Blumenschmuck, Trauerdekorationen

Redner, Träger, musikalische Umrahmung

Einzelheiten der Bestattung, organisatorische Abwicklung

Bereitstellung von Sarg, Urne und allem notwendigen Zubehör

Beauftragung und Überwachung von Zeitungsanzeigen und Trauerdrucksachen

Auslegung von Kondolenzlisten

Terminabsprache mit allen Beteiligten (Kirchenvertreter, Redner etc.)

Trägergestellung zur Überführung und Beisetzung

Stellung von Begleitfahrzeugen für Trauergäste

Bestellung von Blumenschmuck und Dekoration

Transport von Kränzen und Blumen durch Kranzwagen

bei Seebestattung: Absprache mit der Reederei

Ausgrabung, Umbettung und Wiederbeisetzung einschließlich der notwendigen Dokumente

Erinnerung an den Verstorbenen

Nach Absprache mit den Hinterbliebenen werden die Traueranzeigen in einem Internet-Gedenkportal veröffentlicht und bleiben dort für längere Zeit einsehbar.

Neben weiteren möglichen Erinnerungen entsprechen wir gerne dem Wunsch, den Fingerabdruck des Verstorbenen von einem Juwelier in ein Schmuckstück als Anhänger oder Amulett einbetten zu lassen. Verschiedene Materialien wie Gold oder Silber sind hierfür geeignet.